„Ein Sommertag II“

Zu unserem 20. Firmenjubiläum im Jahr 2010 habe ich die Spieldose “Ein Sommertag” gestaltet. Die vielen Miniaturspielzeuge und die Flachshaarkinder, die darauf zu sehen sind, hatte ich sehr bewusst ausgewählt. Es waren meine Lieblinge, und sie erzählen eine Vater-Tochter-Geschichte.

Seitdem sind zehn Jahre vergangen, und wir feiern 2020 das 30. Firmenjubiläum. Ich habe mich gefragt, welche Miniaturen und welche Flachshaarkinder mir jetzt in diesen Tagen am meisten bedeuten. Welche Geschichte ist so stark und erfüllt mich so sehr, dass sie symbolisch für dieses Jubiläum stehen könnte?

Zuerst ist es immer wieder der Garten, in dem die Apfelbäume stehen. In dem ich die Jahreszeiten erlebe und lange Sommertage. Da ist aber auch die Geschichte mit dem Dresdner Zookasper, die ich Uwe Steimle vor laufender Kamera erzählt habe. Die hat mich sehr bewegt.

Und es ist die Begegnung mit einem jungen Bäckermeister, der auch feinste Torten und Törtchen macht und ganz wunderbares Eis. So schmeckt der Sommer. Nach Erdbeeren, Heidelbeeren, Vanilleeis und Sahnebaiser…

Art. 7314.2 „Ein Sommertag II“
Spieldose zum 30. Jubiläum
Melodie: „Sound of Silence“ , Spielwerk 36-stimmig, Fa. Reuge

Lieferbar: ab Juni 2020