Musical „Kathrinchen Zimtstern“
2. Dezember 2018

„Kathrinchen Zimtstern hilft“

Kathrichen Zimtstern Sommerrätsel Talsperre Erzgebirge

Juli 2018, es ist heiß in Deutschland, sogar im Erzgebirge. Wir alle genießen den schönen Sommer. Selbst unser Kathrinchen Zimtstern, das in unserem diesjährigen Sommerrätsel (geht noch bis Ende August) in unserer erzgebirgischen Heimat unterwegs ist, hat sich ans Wasser verzogen. Rings um Olbernhau gibt es nämlich vier Trinkwassertalsperren. Und an der größten von den vieren macht sie gerade Rast. Kennen Sie sie vielleicht? Dann rätseln Sie doch mit und schreiben uns.


Niemand denkt jetzt an Weihnachten. Aber es gibt eine ganz, ganz tolle Neuigkeit zu berichten. Und die möchte ich Ihnen gleich erzählen. Vielleicht wissen Sie, dass ich mich seit Jahren mit verschiedensten Projekten für Kinder – oft mit Benachteiligungen – engagiere. Ich möchte etwas dazu beitragen, in Kindern Phantasie und Kreativität zu entwickeln, damit sie starke Persönlichkeiten werden.


Dazu gäbe es sehr viel zu erzählen. Meine kleine Freundin Kathrinchen Zimtstern hat mir innerhalb von acht Jahren dabei geholfen, allerhand zuwege zu bringen. Die wichtigsten Informationen habe ich in einer PDF zusammengefasst. Auch das aktuelle und bisher größte Projekt ist darin kurz beschrieben. Wenn Sie an weiteren Details interessiert sind, schreiben Sie uns doch bitte.

Ich möchte Sie herzlich darum bitten, uns zu unterstützen. Gerne dürfen Sie die PDF an Freunde und Bekannte weitergeben. Es wäre ganz wunderbar, wenn möglichst viele Menschen von Kathrinchen Zimtstern erfahren und uns bei unserer Arbeit mit zum Teil benachteiligten Kindern unterstützen würden.

Vielleicht sehen wir uns ja in Dresden?
Ihre Kerstin Flade-Drechsel

 

2. Dezember 2018
Kabarett Breschke & Schuch in Dresden
Uraufführung des Musicals „Kathrinchen Zimtstern – oder die Geschichte vom verschwundenen Engelchen“